Aug
30
So
Schulanfängersegnung @ Propstei St. Johannes Nepomuk
Aug 30 um 10:00
Sep
6
So
Patronatsfest @ Propstei St. Johannes Nepomuk
Sep 6 um 10:00
Chorvesper „Aus der Ferne ganz nah“ @ Katholische Kirche St. Joseph
Sep 6 um 17:00

Die Cantorianer singen Chorwerke von

Desprez, Ockeghem, Rehmqvist, Pärt u.a.

Leitung: Martin Sturm

Eintritt frei – Spenden erbeten

Es gelten die Hygienevorschriften für Veranstaltungen im Bistum Dresden-Meißen   

Sep
9
Mi
Herbstvortrag: Europa beseelen @ Propstei St. Johannes Nepomuk
Sep 9 um 19:30

Das Evangelium im Ringen um Freiheit, Gerechtigkeit und Wahrheit 

Prof. Dr. em. Paul M. Zulehner, Wien 

Europas Geschichte war immer ein großes Ringen um Freiheit, Gerechtigkeit und Wahrheit. In allen drei Bereichen gab es große Fortschritte. Das Ergebnis waren Rechts- und Sozialstaaten, die sich bis heute sehen lassen können. Aber es hat immer auch Rückschläge gegeben: Die errungene Freiheit kam in totalitären Zeiten unter die Räder. Was für eine Herausforderung, das Erstrittene zu erhalten. Bei diesem Ringen ging es immer auch um die Wahrheit über den Menschen und über die Welt. Das Christentum hat bei dieser großen Geschichte Europas einen entscheidenden Beitrag geleistet und dem Kontinent den Ehrentitel „christliches Abendland“ eingetragen. Auf welche Weise gilt das auch heute noch?

Prof. Dr. em. Paul. M. Zulehner lehrte Pastoraltheologie an der Universität Wien, ist Theologe, Religionssoziologe und Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Dekanatsrat Chemnitz statt.

Anmeldung über das Agricolaforum Chemnitz !

 

Sep
30
Mi
Herbstvortrag: Trotzdem! @ Propstei St. Johannes Nepomuk
Sep 30 um 19:30

Vom Versuch, katholisch zu bleiben 

Dr. Christiane Florin, Köln 

„Warum zum Teufel bin ich so geduldig und habe der Kirche noch nicht den Rücken gekehrt?“, fragt Dr. Christiane Florin in ihrem neuen Buch. Immerhin sei die katholische Kirche für viele als krisengeschüttelt, autoritär, und vom Machtmissbrauch gekennzeichnet erlebbar. Oft zeigt sie sich unfähig, fair zu streiten. Wie kann diese Situation zur Chance werden, um zum Nachdenken anzuregen und das offene Gespräch über den eigenen Glauben zu suchen? Damit bietet es das Potenzial zur Anklage, Selbstanklage und Bekenntnis einer Sehnsucht. 

Dr. Christiane Florin arbeitet als Politikwissenschaftlerin und Journalistin in der Redaktion „Religion und Gesellschaft“ beim Deutschlandfunk. Zuvor leitete sie die Redaktion der Beilage Christ und Welt in der Wochenzeitung Die Zeit.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Dekanatsrat Chemnitz statt.

Anmeldung über das Agricolaforum Chemnitz !

Okt
8
Do
Herbstvorträge: Zeit für Veränderung – Mut zur Entscheidung @ Propstei St. Johannes Nepomuk
Okt 8 um 19:30

P. Dr. Anselm Grün OSB, Münsterschwarzach

Unberechenbarkeit, Komplexität und Ambivalenz prägen vielfach die  berufliche Situation der Menschen. Das erfordert ein hohes Maß an flexibler Veränderungsbereitschaft, mit der man auf jeweils aktuelle Entwicklungen reagieren und sich den ständig wechselnden Gegebenheiten neu anpassen muss. 

Auch im privaten Bereich sehen sich viele Menschen mit der Notwendigkeit persönlicher Neuausrichtung und Wandlung konfrontiert, um die Chancen zu gesundem Wachstum zu ergreifen und sich selber treu zu bleiben.

Bei alldem stellt sich die Frage nach vertrauenswürdigen und verlässlichen Kriterien für wirklich gute, ethisch verantwortbare und existenziell tragfähige Entscheidungen. Spirituelle Weisheit kann dafür eine sinnstiftende und wertorientierte Einsicht schenken, dass die Entscheidungen der eigenen Wesensbestimmung entsprechen. So eröffnen sich befreiende Perspektiven auf gangbare Wege zu einem glücklichen und erfüllten Leben.

Pater Dr. Anselm Grün OSB ist Bestsellerautor spiritueller Bücher sowie Kursleiter und Referent mit weltweiter Vortragstätigkeit.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Dekanatsrat Chemnitz statt.

Anmeldung über das Agricolaforum Chemnitz !

Okt
24
Sa
Abendmusik – Orgelvesper @ Propstei St. Johannes Nepomuk
Okt 24 um 19:30

Regionalkantor Andre Klatte (Zwickau) spielt an der Jehmlich-Orgel

der Chemnitzer Propstei Orgelwerke von Bach, Beethoven,

Boellmann, Rheinberger, Schumann, Scheidt u.a.

Eintritt frei – Spenden erbeten.

Es gelten die Hygienevorschriften für Veranstaltungen im Bistum Dresden-Meißen